.

Über uns

Der Verein wurde als Elterninitiative gegründet und arbeitet auf Grundlage des anthroposophischen Menschenbildes von Rudolf Steiner. Er ist seit 2004 qualitätszertifiziert. Wir betreuen und begleiten erwachsene Menschen mit geistigen und/oder Mehrfachbehinderungen in vollbetreuten Wohngemeinschaften und in Werkstätten der Beschäftigungstherapie auf vier Standorten in Wien und Niederösterreich.
Schwerpunkt in den Werkstätten ist Kunsthandwerk und Gartenarbeit. Wir arbeiten nur mit hochwertigen, natürlichen Materialien und die Arbeitsabläufe – sowie auch die gesamte Wertschöpfungskette - sind einfach und durchschaubar, so wirkt die Arbeit selbst therapeutisch.
Das Leben in den Wohngruppen gibt Sicherheit durch dessen rhythmische Gestaltung, großer Wert wird auf das gemeinschaftliche Leben und die gemeinsamen Feste und Urlaube gelegt. Dies gibt Raum zur individuellen Entwicklung und Entfaltung und bildet die Grundlage jedes einzelnen Bewohners für die Integration in Gemeinden und Bezirken.
Zusätzlich gibt es ein umfangreiches therapeutisches Angebot.

Daten/Fakten

Gründungsjahr:1985
KlientInnen: 122 (42 Wohnplätze, 80 Tagesstruktur-Plätze, davon 15 bzw. 20 in Wien)
Angestellte MitarbeiterInnen:68 (55 VZÄ)
Tätigkeitsschwerpunkt:Vollbetreutes Wohnen, Tagesstruktur
Webseite:Lebensart Sozialtherapie
0 Kommentare