.

Über uns

Als privater und gemeinnütziger Verein sieht sich die Lebenshilfe Wien als Interessenvertretung von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung und ihrer Angehörigen. Als Anbieter von Werkstätten mit Beschäftigungstherapie und Wohnmöglichkeiten ist es uns wichtig, unsere Dienstleistungen auf die Bedürfnisse der KlientInnen abzustimmen.
Unsere Dienstleistungen orientieren sich an der individuellen Lebensplanung unserer Kundinnen und Kunden, das heißt an deren Wünschen und Bedürfnissen.
Wertschätzender und respektvoller Umgang, Unterstützung der Selbstbestimmung sowie Sicherung der Lebensqualität unserer KundInnen sind die Prämissen, unter denen unsere qualifizierten Betreuungsteams arbeiten.

Daten/Fakten

Gründungsjahr:1961
KlientInnen:562
Angestellte MitarbeiterInnen:268
Tätigkeitsschwerpunkt:

Betreuung von intellektuell beeinträchtigten Menschen (ab Beendigung der Schulpflicht) in Wohnhäusern, die vollbetreutes Wohnen, teilweise betreutes Wohnen bis zu mobil begleitetem Wohnen bieten.

Betreuung von intellektuell beeinträchtigten Menschen (ab Beendigung der Schulpflicht) in unseren Werkstätten im Rahmen der Beschäftigungstherapie.

Interessenvertretung und Beratungsstelle für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung und deren Angehörige.

Webseite:Lebenshilfe Wien
0 Kommentare